Home

Kommende Ausstellung – Vernissage am 10. Februar 2023 um 19 Uhr

Künstlerkolonie Ferch

Hans-Otto Gehrcke

Malerei und Arbeiten auf Papier

Hans-Otto Gehrcke, Strandwanderer, 1950er Jahre, Aquarell, 28 x 38,5 cm

Vernissage am 10. Februar 2023 um 19 Uhr
Ausstellung vom 11. Februar bis 19. März 2023

Erstmalig werden die Arbeiten des Spätimpressionisten Hans-Otto Gehrcke (1896 – 1988) in einer Einzelausstellung in Ahrenshoop gezeigt.
Motivisch bewegt sich Hans-Otto Gehrcke in den Landschaften des Potsdamer Havellandes, der Ostseeküste und in seinem unmittelbaren Atelierumfeld. Virtuos-weltabgewandt und poetisch setzt Hans-Otto Gehrcke seine Motive in Szene. Die Natur ist für ihn unerschöpfliche Inspirationsquelle, abseits aller politischen und gesellschaftlichen Verwerfungen und Entwicklungen. Steinige Küstenlandschaften der Ostsee, Blicke aus dem Atelier, Beobachtungen der Stille um den Schwielowsee in den wechselnden Jahreszeiten, all das findet man in den Werken des Künstlers.

In der Ausstellung werden Gemälde, Aquarelle und Pastelle des Künstlers aus seiner gesamten Schaffensperiode von den zwanziger bis siebziger Jahren zu sehen sein.

 

KOMMENDE AUSSTELLUNGEN 2023

Wolfgang Mattheuer, Trotz alledem!, 1981, Kugelschreiber, Gouache auf Papier, 17 x 12,1 cm

25. März – 07. Mai 2023: Wolfgang Mattheuer (1927 – 2004) – TROTZ ALLEDEM!

Die politischen Bilder – ZEICHNUNGEN  SKIZZEN  REFLEXIONEN AUF PAPIER

In Kooperation mit der Sammlung Mathar

Vernissage: 24. März um 19 Uhr

 

13. Mai – 18. Juni 2023: Wolfgang Leber (*1936) – Malerei der frühen Jahre

 

24. Juni – 13. August 2023: Edmund Kesting (1892 – 1970) – Dresdner Avantgarde in Ahrenshoop

 

20. August – 24. September 2023: Jim Avignon (*1966) – Arbeiten auf Papier, Installation, Performance

 

30. September – 05. November 2023: Moritz Götze (*1964) – Die Klassiker der Ahrenshooper Künstlerkolonie neu interpretiert

Moritz Götze, Das Bad, 2020, Emaille, 70 x 94 cm

Änderungen vorbehalten!