Rüdiger Giebler › Vita

1958 in Halle (Saale) geboren
1974-1976 Lehre als Landvermesser
1980-1986 Studium an der Burg Giebichenstein- Hochschule für Kunst und Design, Halle (Saale) bei Inge Götze und Frank Ruddigkeit
1986 Diplom
seit 1986 freischaffend in Halle (Saale)
1991-1995 Leiter der „Galerie Alter Markt“ in Halle (Saale)
1997 Stipendiat der HAP Grieshaber Stiftung Reutlingen
2007 Kurator der Ausstellung „Fluchtwege“ im Künstlerhaus 188, Halle
2008 Kurator der V. Triennale Sachsen-Anhalt Süd im Schloss Moritzburg, Zeitz
2010 Stipendiat des Kunstvereins Röderhof